Angebote zu "Satz" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Radzierblenden Radblenden Radkappen (Satz 4 Stü...
30,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Radzierblenden Radblenden Radkappen (Satz 4 Stueck) Prag 14" mit Chrommuttern Damit Stahlfelgen-Raeder attraktiver gestaltet werden koennen, bietet unser Lieferprogramm eine grosse Anzahl an unterschiedlichen Radzierblenden in allen gaengigen Groessen, univ

Anbieter: Rakuten
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Radzierblenden Radblenden Radkappen (Satz 4 Stü...
31,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Radzierblenden Radblenden Radkappen (Satz 4 Stueck) Prag 15" mit Chrommuttern Damit Stahlfelgen-Raeder attraktiver gestaltet werden koennen, bietet unser Lieferprogramm eine grosse Anzahl an unterschiedlichen Radzierblenden in allen gaengigen Groessen, univ

Anbieter: Rakuten
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Tschechisch: Reise Know-How Kauderwelsch Ausspr...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer. Die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Buch, gesprochen von Muttersprachlern. Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann in der Fremdsprache, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des fremdsprachigen Satzes. So kann man sich die Sätze einprägen, ohne im Buch mitzulesen. Prag, gerade einmal zwei Autostunden von Dresden entfernt, ist ein europäisches Touristenziel ersten Ranges. Auch das tschechische Hinterland hat zahlreiche Schätze zu bieten, die immer noch vergleichsweise Wenigen bekannt sind. Auf geschäftlicher Ebene gibt es intensive Kontakte zum Nachbarland. Doch die tschechische Sprache bleibt für die meisten Besucher ein Geheimnis. Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Sedlacek, Kerstin Belz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/004167/bk_edel_004167_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
EinFach Musik. Mozart
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die thematischen Bausteine des Unterrichtsmodells- Mozart und seine Zeit: Zugänge zu Mozart- Mozart: Reisender Europäer- Wien oder Prag?- Kirche, Staat und Gesellschaft: Vaterland und Heimatstadt- Glaube und Bekenntnis- Zeit und Umfeld- Mozart und seine Musik: Mozarts Werke im Kontext der historischen Stilentwicklung- Solokonzerte- Mozart und das Klavier- Das große Klavierkonzert: "Großes wird ganz klein"- Mozart in der Gegenwart   Auf der beigefügten CD befinden sich folgende Hörbeispiele: - Hörbeispiel 1: W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201, 1. Satz- Hörbeispiel 2: W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201, 1. Satz (Ausschnitt)- Hörbeispiel 3: W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201, 1. Satz (Ausschnitt)- Hörbeispiel 4: W. A. Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur, KV 622, 1. Satz- Hörbeispiel 5: W. A. Mozart: Klaviersonate Nr. 5 G-Dur, KV 283, 1. Satz- Hörbeispiel 6: W. A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur, KV 595, 3. Satz- Hörbeispiel 7: Falco: Rock Me Amadeus

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
EinFach Musik. Mozart
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die thematischen Bausteine des Unterrichtsmodells- Mozart und seine Zeit: Zugänge zu Mozart- Mozart: Reisender Europäer- Wien oder Prag?- Kirche, Staat und Gesellschaft: Vaterland und Heimatstadt- Glaube und Bekenntnis- Zeit und Umfeld- Mozart und seine Musik: Mozarts Werke im Kontext der historischen Stilentwicklung- Solokonzerte- Mozart und das Klavier- Das große Klavierkonzert: "Großes wird ganz klein"- Mozart in der Gegenwart   Auf der beigefügten CD befinden sich folgende Hörbeispiele: - Hörbeispiel 1: W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201, 1. Satz- Hörbeispiel 2: W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201, 1. Satz (Ausschnitt)- Hörbeispiel 3: W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201, 1. Satz (Ausschnitt)- Hörbeispiel 4: W. A. Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur, KV 622, 1. Satz- Hörbeispiel 5: W. A. Mozart: Klaviersonate Nr. 5 G-Dur, KV 283, 1. Satz- Hörbeispiel 6: W. A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur, KV 595, 3. Satz- Hörbeispiel 7: Falco: Rock Me Amadeus

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Hilfsschule Bixley
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 1948, wenige Wochen nach der kommunistischen Machtübernahme, nutzte Ivan Blatný, der gefeierte Jungstar der tschechischen Literatur, einen Stipendienaufenthalt in England, um sich ins Exil abzusetzen. Nach einem Nervenzusammenbruch verbrachte er aus Angst vor Verfolgung die meiste Zeit in Nervenheilanstalten in Südengland. Hier entstanden in den Jahren von 1977 bis 1985 zwei einzigartige Gedichtbände, die die gewaltige Potenz dieses Dichters erst wirklich zeigten: "Alte Wohnsitze" und "Hilfsschule Bixley".Blatnýs letzter Band, "Hilfsschule Bixley", ist ein poetisches Tagebuch voller überraschender Wechsel. Der Krankenhausalltag trifft auf Erinnerungen aus den Jahren in Brünn und Prag, Fernsehnews und Königshausklatsch schließen sich mit Blatnýs reichem kulturhistorischen Wissen kurz. Über Anspielungen und Zitate bleibt er mit sich und seinen Dichterfreunden im Gespräch.Oft wechselt Blatný mitten im Satz die Sprache: von Tschechisch zu Englisch, Französisch oder Deutsch, zuweilen gar mit Reimen über die Sprachgrenzen hinweg.Blatnýs surrealistische Collagen und seine ungebändigte Sprachlust schaffen ein eindrückliches Porträt der brüchigen Existenz des durch Exil und Sanatorium doppelt isolierten Autors.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Hilfsschule Bixley
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 1948, wenige Wochen nach der kommunistischen Machtübernahme, nutzte Ivan Blatný, der gefeierte Jungstar der tschechischen Literatur, einen Stipendienaufenthalt in England, um sich ins Exil abzusetzen. Nach einem Nervenzusammenbruch verbrachte er aus Angst vor Verfolgung die meiste Zeit in Nervenheilanstalten in Südengland. Hier entstanden in den Jahren von 1977 bis 1985 zwei einzigartige Gedichtbände, die die gewaltige Potenz dieses Dichters erst wirklich zeigten: "Alte Wohnsitze" und "Hilfsschule Bixley".Blatnýs letzter Band, "Hilfsschule Bixley", ist ein poetisches Tagebuch voller überraschender Wechsel. Der Krankenhausalltag trifft auf Erinnerungen aus den Jahren in Brünn und Prag, Fernsehnews und Königshausklatsch schließen sich mit Blatnýs reichem kulturhistorischen Wissen kurz. Über Anspielungen und Zitate bleibt er mit sich und seinen Dichterfreunden im Gespräch.Oft wechselt Blatný mitten im Satz die Sprache: von Tschechisch zu Englisch, Französisch oder Deutsch, zuweilen gar mit Reimen über die Sprachgrenzen hinweg.Blatnýs surrealistische Collagen und seine ungebändigte Sprachlust schaffen ein eindrückliches Porträt der brüchigen Existenz des durch Exil und Sanatorium doppelt isolierten Autors.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Beiträge zur Berichtigung bisheriger Mißverstän...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im ersten Band der »Beiträge zur Berichtigung bisheriger Mißverständnisse der Philosophen« (Jena, 1790) legt Reinhold seine Elementarphilosophie vor und vertieft damit die schon im »Versuch einer neuen Theorie des menschlichen Vorstellungsvermögens« (Prag und Jena, 1789) ausgearbeitete Lehre. Deren Neuheit tritt im vorliegenden Band mit Deutlichkeit heraus. Reinhold nimmt hier Stellung sowohl zur leibnizschen Schultradition als auch zu Kant und einigen seiner treuen Interpreten. Das Resultat ist eine Grundsatzphilosophie, die auf dem von Reinhold so benannten »Satz des Bewusstseins« beruht und sich als eigenständiges, von der Kritik sowie von der Wissenschaftslehre Fichtes unterschiedenes theoretisches Projekt erweist.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Berggasse 19
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.Das ist der Anfang eines berühmten Textes von Franz Kafka.Es ist auch der erste Satz dieses Romans. Eines Romans, der den Moment erfindet, da Franz Kafka begann, den 'Prozess' zu schreiben. Der den Prager Versicherungsangestellten und Schriftsteller nach Wien versetzt, wo er sich in der Berggasse 19 über Sigmund Freuds Wohnung und Praxis eingemietet hätte? Kafka hat Wien gelegentlich besucht, aber nie dort gelebt, schon gar nicht im Haus von Sigmund Freud. Kafka und Freud sind sich also nie begegnet.Worüber hätten Kafka und Freud, zwei der Erfinder der sogenannten Moderne und nun Nachbarn in der Berggasse 19, wohl geredet, wenn sie sich wirklich begegnet wären? Über das Wetter in Wien? Eine Premiere im Burgtheater? Über den bevorstehenden Krieg?Wie wäre es Franz Kafka, der sein Leben lang in Prag gewohnt und dort auch die Anstellung bei der Arbeiter-Unfall-Versicherung nie aufgegeben hat, in Wien ergangen, in der glanzvollen Hauptstadt des Kaiserreichs, ohne die Freunde, die Familie, den Vater? Wie hätte er sich gefühlt als freier Schriftsteller?Wie ging Kafka mit all den Zumutungen um, die das Leben für ihn bereithielt? Dem Alltag, der Krankheit, der Liebe, die sich zu einer Josefine einschleicht - und dem heraufziehenden Ersten Weltkrieg?Und bei all dem: Wie schrieb Franz Kafka? Wie fühlte er sich dabei? Was tat er, wenn ihm nichts einfiel? Wie dachte er?Die Welt taumelte ins 20. Jahrhundert, in diesem Sommer 1914, Sigmund Freud betrieb seine Praxis, und Franz Kafka schrieb ein Buch, in der Berggasse 19.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot