Angebote zu "Portrait" (15 Treffer)

Kafkas Prag
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Portrait der literarischen und biografischen Orte Kafkas in seiner Heimatstadt, in Text und Bild. Franz Kafka hat seine Heimatstadt Prag nur selten verlassen und war zudem ein notorischer ´´Herumtreiber´´ auf ihren Plätzen und Straßen. Klaus Wagenbach, dienstälteste aller Kafkawitwen, ist ihm nachgegangen. Das kleine Kompendium besteht aus sechs Teilen: In den ersten beiden werden der Autor, sein Tagesablauf und seine Stadt vorgestellt - die Stadtteile und ihre Bevölkerung, die beiden Sprachen, Handel und Ökonomie, Geld und Verkehrsmittel. Das dritte Kapitel ist dem Geburtshaus und all den anderen Häusern, in denen er wohnte und schrieb, gewidmet. Der vierte Teil handelt von Ausbildung und Beruf: Wo ging Kafka ins Gymnasium und wo war das ´´Büro´´, die Arbeiter-Unfall-Versicherungsanstalt? Die beiden letzten Teile stellen literarische Orte, Vergnügungen und Lieblingsspaziergänge vor. Einige Stadtpläne erläutern die Orte und Wege, zeitgenössische Photos zeigen den früheren Zustand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Portraits in Leadership als Buch von Arthur Pad...
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Portraits in Leadership:Six Extraordinary University Presidents Arthur Padilla

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Portrait musical de la Nature
13,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Portrait musical de la Nature: Christian/OF di Torino/Prag SO Benda

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
New York. Portrait of a City
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In New Yorks bemerkenswerter Geschichte spiegelten sich immer schon Entwicklung und Aufstieg der gesamten Nation: von den auf Ellis Island eintreffenden Einwanderern, die von dort aus ihr Glück in der neuen Welt suchten, den Slums der Lower East Side bis zum Bau der Brooklyn Bridge und den prachtvollen Art-déco-Wolkenkratzern, die heute noch die Skyline prägen. Endlose Straßenfluchten in Manhattan, der urbane Strand von Coney Island, Architektur, Mode, Kultur, ethnische Vielfalt, Chaos und Energie der Stadt - all dies wird in diesem virtuos bebilderten Band beinahe physisch erfahrbar. New York: Porträt einer Stadt ist eine fulminante Würdigung der Metropole und ihres fotografischen Erbes sowie der Unbezwingbarkeit jener Menschen, die sich New Yorker nennen: voller Hoffnung und Stärke und fest entschlossen, zwischen all den Türmen aus Glas und Granit erfolgreich zu sein.Über diese Reihe: Jeder Band aus TASCHENs Piccolo-Reihe Portrait of a City fängt die Vitalität und Geschichte einer berühmten Stadt ein und kondensiert sie zu einer mit 150 Fotos, informativen Bildunterschriften und inspirierenden Zitaten gespickten liebevollen Hommage.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Generation Lobpreis und die Zukunft der Kirche
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre ist eine neue global und digital geprägte Generation herangewachsen, die ein ganz eigenes Profil entwickelt hat. Doch was für ein Bild von Kirche haben gläubige Jugendliche? Warum und wofür engagiert sich diese Generation? Woran glaubt sie genau? Und welche Einstellungen hat sie zu ethischen Brennpunktthemen wie Homosexualität? In bisherigen empirischen Untersuchungen zur Altersgruppe der 16- bis 29-jährigen spielte die Frage des Glaubens immer eine eher unter-geordnete Rolle. Aus diesem Grund ging das Team empirica um die beiden Kasseler Professoren Faix und Künkler vier Jahre lang diesen spannenden Fragen nach. Dazu interviewten sie Jugendliche, die sich der evangelischen oder einer Freikirche Kirche zugehörig fühlen. Herausgekommen ist ein faszinierendes Portrait von Jugendlichen, die die Kirche von morgen entscheidend prägen werden. Ein unentbehrliches Grundlagenwerk für alle, die mit der ´´Generation Lobpreis´´ arbeiten und die Kirche von morgen mitgestalten möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der gebrauchte Jude
16,45 € *
ggf. zzgl. Versand

WARUM ICH EIN WÜTENDER SCHRIFTSTELLER WURDE: MAXIM BILLER UND DIE DEUTSCHEN Geboren wurde er in Prag, mit zehn Jahren kam er nach Deutschland, mit siebzehn fing er an zu studieren - die Deutschen, ihre Bücher, ihre Frauen, ihre Fehler. Billers autobiographisches Buch erzählt wie ein Roman die tragigkomische Geschichte eines Juden, der in einem Land Schriftsteller wird, in dem es keine Juden mehr geben sollte. Dieses Portrait zeigt, wie man sich selbst auf die Spur kommt - und seinen Freunden und Feinden. Bei Maxim Biller sind das die Juden und die Deutschen, die Reihenfolge spielt keine Rolle. Er erzählt leicht ironisch und poetisch von einem jungen Mann, der immer wieder hört, er solle nicht darauf bestehen, der zu sein, der er ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das Leben der Bellini und des Mantegna
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Werke der Maler Jacopo, Gentile und Giovanni Bellini prägen bis heute unser Bild der venezianischen Renaissance. Jacopo wurde vor allem durch zwei Zeichnungsbände mit Architekturprospekten und Antikenstudien berühmt. Von seinem Sohn Gentile sind zahlreiche Portraits und Historienbilder überliefert, die in festlichen Prozessionen ein Idealbild der Serenissima entwerfen. Dessen Bruder Giovanni schuf ein reiches OEuvre aus Bildnissen über religiöse Motive bis zu allegorisch- mythologischen Darstellungen. Dem alten Thema der Maria mit dem Kind verlieh er einen besonderen Gehalt. Für Vasari sind die Bellini beispielhaft in ihrem künstlerischen und sozialen Aufstieg, der sich neben Talent und Fleiß vorwiegend auf die moralische Integrität der Protagonisten gründet. Andrea Mantegna wurde von der Universitätsstadt Padua geprägt, wo er sich mit Werken der Antike und der toskanischen Künstler auseinandersetzte. Als einer der bedeutendsten Maler der oberitalienischen Frührenaissance verbrachte er den Großteil seines Lebens im Dienst der Gonzaga in Mantua. Vasari entwirft das Bild eines erfolgreichen und angesehenen Hofkünstlers - seine Vita ist zugleich ein Plädoyer für das Mäzenatentum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Tango Argentino
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist eine Entdeckungsreise in die Geschichte, die politischen Verhältnisse und die Kultur Argentiniens, die stark von Europa geprägt ist. Denn wirtschaftlich bergauf ging es in Argentinien erst, als die Kühltechnologie erfunden wurde und gefrorenes Rindfleisch nach England verschifft werden konnte. Politisch war Argentinien unabhängig, wirtschaftlich hing es jedoch von der damaligen Imperialmacht England ab. Wer Argentinien verstehen möchte, der muß in den Alltag des Landes eintauchen und in den Cafés von Buenos Aires verweilen, die eine eigene Atmosphäre ausstrahlen und die Stadt prägen. Auch im Tango werden die Cafés besungen, die Musik drückt die Melancholie eines ganzen Landes aus. Doch komplett wird ein Portrait Argentiniens nur, wenn beschrieben wird, warum die Argentinier anders Fußball spielen als die Europäer und warum ihre Vereine Namen tragen wie: ´´Newell´s Old Boys.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der gebrauchte Jude: Selbstporträt, Hörbuch, Di...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Geboren wurde er in Prag, mit zehn Jahren kam er nach Deutschland, mit siebzehn fing er an zu studieren - die Deutschen, ihre Bücher, ihre Frauen, ihre Fehler. Billers autobiographisches Buch erzählt wie ein Roman die tragikomische Geschichte eines Juden, der in einem Land Schriftsteller wird, in dem es keine Juden mehr geben sollte. Dieses Portrait zeigt, wie man sich selbst auf die Spur kommt - und seinen Freunden und Feinden. Bei Maxim Biller sind es die Juden und die Deutschen, die Reihenfolge spielt keine Rolle. Er erzählt leicht ironisch und poetisch von einem jungen Mann, der immer wieder hört, er solle nicht darauf bestehen, der zu sein, der er ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Maxim Biller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xpar/000078/bk_xpar_000078_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot