Angebote zu "Mark" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Baker/W Prague & Czech Republic - With citymap ...
21,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.11.2017, Einband: Paperback, Titelzusatz: With citymap 'Prague', Auflage: 12/2017, Autor: Baker, Mark/Wilson, Neil, Verlag: Lonely Planet, Sprache: Englisch, Schlagworte: Prag // Reiseführer // tschechische Republlik, Produktform: Mehrteiliges Produkt mit Beigabe (im oder am Hauptprodukt angebracht), Umfang: 320 S., Seiten: 320, Format: 1.6 x 19.8 x 12.9 cm, Gewicht: 358 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Di Duca/B Pocket Prague - Top Sights, Local Lif...
13,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.11.2017, Einband: Paperback, Titelzusatz: Top Sights, Local Life, Made Easy, with pull-out map, Pocket Guide, Auflage: 5/2017, Autor: Di Duca, Marc/Baker, Mark/Wilson, Neil, Verlag: Lonely Planet, Sprache: Englisch, Schlagworte: Prag // Reiseführer // tschechische Republlik, Produktform: Mehrteiliges Produkt mit Beigabe (im oder am Hauptprodukt angebracht), Umfang: 160 S., Seiten: 160, Format: 0.7 x 15.4 x 10.5 cm, Gewicht: 159 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Mission: Impossible - The Ultimate Missions 1-4...
23,99 € *
zzgl. 5,00 € Versand

"Mission: Impossible"Als eine Liste mit den Codenamen verdeckter Top-Agenten zum Verkauf angeboten wird, soll ein Team von Spezialagenten den Verräter auf frischer Tat überführen.Cruise spielt den Geheimagenten Ethan Hunt, der miterleben muß, wie seine Kollegen bei diesem Einsatz zu Tode kommen. Bei einem Treffen mit seinem Kontaktmann der CIA erkennt Hunt, daß hinter der Mission ein perfides Doppelspiel steckt. Als Überlebenden wird ihm die Schuld am Tod seines Teams angehängt. Um seine Unschuld zu beweisen, muß Hunt den wahren Maulwurf finden. Ob auf der Flucht vor Killerkommandos der Regierung, beim Eindringen in den Hochsicherheitstrakt der CIA oder gar am Dach eines Hochgeschwindigkeitszuges festgeklammert, Hunt muß alles daransetzen, seinen Verfolgern stets einen Schritt voraus zu sein und der schrecklichen Wahrheit Schritt für Schritt näher zu kommen... "M:I-2 - Mission: Impossible 2"Agent Ethan Hunt muß vorzeitig aus dem Urlaub zurückkehren. Ein Wissenschaftler hat einen gemeingefährlichen Virus geklaut. Ethan macht sich mit PC-Genie Luther, dem Australie Billy und eine süßen Meisterdiebin an die unmöglich scheinende Mission, den Virus zurückzuholen. "M:I-3 - Mission: Impossible 3"Eigentlich hat sich Ethan Hunt aus der aufreiberischen Existenz eines IMF-Agenten zurückgezogen und arbeitet nur noch sporadisch als Ausbilder - der Liebe wegen, zur Krankenschwester Julia, die nichts von Ethans Aktivitäten weiß. Dabei bleibt es natürlich nicht: Weil sich seine einst beste Schülerin in Lebensgefahr befindet, nimmt Ethan mit neuem Team eine neue Mission in Berlin an. Sie schlägt fehl, und Hunt nimmt den internationalen Waffenhehler Owen Davian ins Visier... "Mission-Impossible 4 - Phantom Protokoll"Ein verheerender Bombenanschlag im Kreml:Für Ethan Hunt bedeutet dieser Zwischenfall die brisanteste Mission seiner Karriere. Denn er und sein gesamtes Team werden für den brutalen Terrorakt verantwortlich gemacht. Der USPräsident aktiviert das "Phantom Protokoll", das den IMF fortan verleugnet. Sollte es Hunt nicht gelingen, die Drahtzieher zu fassen, werden sie für das Attentat verantwortlich gemacht und weltweit als Terroristen gebrandmarkt und gejagt. Ohne Rückendeckung oder Verbündete führt ihr Weg sie von Prag über Moskau und Vancouver bis nach Dubai, um dem geheimnisvollen Mann auf die Spur zu kommen, der im Hintergrund die Fäden zieht...Darsteller:Aaron Paul, Abra Chouinard, Alan Lovell, Alison Araya, Andrea Sartoretti, Andreas Wisniewski, Andrzej Borkowski, Anil Kapoor, Annabel Mullion, Anne Betancourt, Anthony Hopkins, April Stewart, Bahar Soomekh, Barney Cheng, Bellamy Young, Ben Solenberger, Billy Crudup, Bob Friend, Brandon Molale, Brandon P Bell, Brendan Gleeson, Brett Partridge, Brian Caspe, Bruce French, Carla Gallo, Carmela Marner, Charles Rahi Chun, Christian Manon, Claudia Vasekova, Dale Dye, Dan Mindel, Daniel Clarke, Daniel Roberts, David Phelan, David Schneider, David Shaeffer, David Stuart, Dawn Chubai, Dmitry Chepovetsky, Dominic Purcell, Dougray Scott, Eddie Marsan, Ellen Bry, Emilio Estevez, Emmanuelle Béart, Francesco De Vito, Garrick Hagon, Gaston Subert, George Cheung, Gina Hirsch, Giorgio Marchesi, Goran Navojec, Graydon Gould, Greg Grunberg, Harry Fielder, Helen Lindsay, Henry Czerny, Ilia Volok, Ingeborga Dapkunaite, Ion Caramitru, Ivan Shvedoff, Ivo Novák, Jane Daly, Jaymes Butler, Jean Reno, Jeff Chase, Jeremy Renner, Jirina Trebická, John H. Tobin, John Knoll, John McLaughlin, John Polson, Johnny Keatth, Jon Voight, Jonathan Dixon, Jonathan Rhys Meyers, Josh Holloway, José Zúñiga, Karel Dobry, Karl McMillan, Kathryn Fiore, Kee Chan, Keith Campbell, Keith Dallas, Keri Russell, Kristin Scott Thomas, Ladislav Beran, Laura Brook, Laurence Fishburne, Lea Seydoux, Lester Morris, Lucille Soong, Maggie Q, Marcel Iures, Marek Dobes, Marek Vasut, Mark Houghton, Martin Hub, Mathew Wilkinson, Maya Dokic, Melissa Knatchbull, Michael Berry Jr., Michael Cella, Michael Dane, Michael Fisher, Michael Nyqvist, Michael Rogers, Michelle Arthur, Michelle Monaghan, Mihály Szabados, Mike Dopud, Mimi Potworowska, Miraj Grbic, Morgan Deare, Nathan Osgood, Niccolò Senni, Nicholas Bell, Nicola Anderson, Olegar Fedoro, Paolo Bonacelli, Pat Starr, Patrick Marber, Patrick Pankhurst, Paul Edney, Paul Keeley, Paul Lazenby, Paula Patton, Pavel Bezdek, Pavel Cajzl, Pavel Kríz, Petra Lustigova, Philip Seymour Hoffman, Rade Serbedzija, Randall Paul, Randy Hall, Rebecca Barratt, Ricco Ross, Richard D. Sharp, Richard Roxburgh, Robert Alonzo, Rolf Saxon, Rose Rollins, Rudolf Pechan, Sabra Williams, Sabrina Morris, Sam Douglas, Samuli Edelmann, Sandi Craig, Sandra Rodríguez, Sasha Alexander, Sean OBryan, Shant Sarkissian, Simon Pegg, Simon Rhee, Stephen Lobo, Sue Doucette, Tammy Hui, Thandie Newton, Timothy Omundson, Tom Cruise, Tom Wilkinson, Tomás Valík, Tony Guma, Tony Vogel, Tory Mussett, Tracy Middendorf, Ty Williams, Valentina Yakunina, Vanessa Redgrave, Ving Rhames, Vitaly Kravchenko, Vladimir Mashkov, William Francis McGuire, William Mapother

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
I Go Back Home, 1 Audio-CD (Deluxe Edition)
14,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Jimmy Scott 2014 starb, betrauerten dutzende Musiker, hunderte Journalisten und tausende von Fans das Hinscheiden einer Jazz-Legende. Nicht nur, dass damit eine Verbindung zu der zurückliegenden Ära von Billie Holiday, Charlie Parker und Lionel Hampton verloren ging. Verpasst wurde auch die Chance, Scott den Ruhm und Respekt zu bringen, der ihm in seinem langen und ereignisreichen Leben versagt blieb. Jetzt erscheint wie eine göttliche Fügung "I Go Back Home". Ein Album voller Leben, aufgenommen mit Jimmy Scott lange vor seinem Tod. Realisiert von dem deutschen Musikproduzenten Ralf Kemper, Jimmy Scott und teilweise gemischt und mitproduziert von Phil Ramone, wurden keine Kosten gescheut, um Scott das an musikalischer Qualität üppigste Album zu ermöglichen, das seinem unnachahmlichen Gesangsstil gerecht wird. Das Album kommt zwar spät, aber dennoch zur rechten Zeit.CD: Slipcase inklusive umfangreichen 24-seitigen Oversize-Booklet und DigipakLP: Limitierte, handnummerierte (2000 Stück weltweit) audiophile 180g Doppel-LP im Gatefold-Sleeve inkl. Jimmy Scott Bild als Beilage - Vinyl Cut in den legendären Abbey Road Studios.Drums: Peter Erskine (Track 2 to 12), Hans Dekker (Track 1)Bass: Michael Valerio (Track 2 to 12), Martin Gjakonovski (Track 1)Piano: Kenny Barron (Track 1, 2, 5 to 7, 11, 12)Hammond B3, Organ: Joey DeFrancesco (Track 1, 3, 4, 10)Guitar: Oscar Castro Neves (Track 3, 6, 9), John Pisano (Track 4Trumpet: Till Brönner (Track 7), Joey DeFrancesco (Track 11)Tenor Sax: Bob Mintzer (Track 8)Sax: James Moody (Track 10)Flugelhorn: Arturo Sandoval (Track 9)Harmonica: Gregoire Maret (Track 3, 4, 12)HBR Studio Symphony Orchestta (Track 1 to 12)Recorded at Westlake Studio Los Angeles / Odds On Studios Las Vegas / Prag Radio Studio 1Mixed at Avatar Studios NYC & at Eden River Records, Neuss, GermanyProduced by Ralf KemperCo-produced by Jimmy Scott, Donna Hall & Andrei FilipMusic arranged by Mark Joggerst / Ralf KemperOrchestral arrangements by Mark JoggerstRecorded by Geoff Gilette, James "Bonzai" Caruso, Sean O'Dwyer, Robert KirkpatrickMixes produced by Phil RamoneMixed by Lawrence Manchester, Ralf Kemper, Veith Semrau

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Der Student von Prag, 2 DVDs
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die phantastische Geschichte von dem Studenten Balduin, der seinen Schatten dem Teufel verkauft und daran zugrunde geht, war einer der ersten deutschen "Künstler-Films", für den ein populärer Schriftsteller, Hanns Heinz Ewers, ein Originaldrehbuch und ein angesehener Komponist, Liszt-Schüler Joseph Weiss, eine Originalmusik schrieb. Die Doppel-DVD präsentiert DER STUDENT VON PRAG in unterschiedlichen Varianten und Laufgeschwindigkeiten sowie einen Kurzfilm von Hanns Heinz Ewers, der im selben Jahr hergestellt wurde. Der ROM-Bereich enthält ausführliche Dokumente zu den Filmen von Ewers und zur Musik von Joseph Weiss.Der Student von Prag - Deutschland 1913 - Drehbuch und Regie: Hanns Heinz Ewers - Kamera: Guido Seeber - Originalmusik: Josef Weiss - Darsteller: Paul Wegener, Grete Berger, Lyda Salmonova, John Gottowt, Lothar Körner, Fritz Weidemann Produktion: Deutsche Bioscop Gesellschaft m.b.H., Berlin Premiere: 22. August 1913 (Berlin, Mozartsaal & U.T.-Lichtspiele Friedrichstraße)DVD-Authoring: Tobias DresselDVD-Supervision: Stefan DrößlerDVD 1- DER STUDENT VON PRAG 1913, 76 Min.- Originale Klaviermusik von Josef Weiss, interpretiert von Mark Pogolski- Audiodeskription der Deutschen Hörfilm- THE STUDENT OF PRAGUE OR A BARGAIN WITH SATAN 1913, 46 Min.DVD 2- DER STUDENT VON PRAG 1913, 83 Min.- Orchestermusik von Bernd Thewes nach der Originalmusik von Jodef Weiss, interpretiert vom Orchester Jakobsplatz München unter der Leitung von Daniel Grossmann- DIE IDEALE GATTIN 1913, 16 Min.- Umfangreicher ROM-Bereich mit dem Originalscript und Dokumenten zum Film- 20-seitiges dreisprachiges Booklet mit Texten von Hanns Heinz Ewers und einem Essay von Stefan DrößlerTV-Format: 4:3 (PAL)Originalformat: 1,33:1Tonformat: Musikbegleitung, Dolby Digital 2.0 (Stereo)Sprache: Englische Zwischentitel, Deutsche ZwischentitelUntertitel: Französisch, EnglischRegionalcode: 0, alle RegionenFSK: Lehrprogramm

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Landkarte. Die Länder Thüringen und Sachsen 1570
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aussenformat (Breite x Höhe) 52 X 36,1 cm - Darstellungsgrösse (Breite x Höhe) 50 X 34,2 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. --- Im Jahre 1568 erschien in Prag eine Landkarte von Sachsen, der Mark Meissen und Thüringen, die von dem Marienberger evangelischen Pfarrer Johann Criginger wie er selbst schreibt, „ohn alles wandern und besichtigen“, nur nach Erkundigungen bei Reisenden und den Längen- und Breitenangaben aus dem „Liber Cosmographicus“ des Peter Apian gezeichnet worden ist. Die Karte ist im Original nicht mehr vorhanden. Ein Nachdruck erschien aber seit 1570 als Kupferstich im „Theatrum Orbis Terrarum“ des Abraham Ortelius unter dem Titel „Saxoniae, Misniae, Thuringiae nova exactissimaque descriptio“ im Massstab von ca. 1:900.000.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Ausgewählte Aspekte des Profifußballs
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kein anderer Sport schafft es Fussball, die Menschen in seinen Bann zu ziehen. In den letzten Jahrzehnten ist er zu einem Magnet der Unterhaltungs- und Freizeitindustrie geworden, über den sich ganze Nationen definiert und identifiziert haben. Das jüngste Beispiel ist hierzulande die Fussballweltmeisterschaft, bei der die Zuschauerzahlen weltweit vor dem Fernseher oder auf den zahlreich aufgebauten Grossbildleinwänden unvorstellbare Dimensionen einnehmen. Allein die Zuschauerzahlen in den Stadien sind rekordverdächtig. So werden in den ausverkauften WM-Stadien insgesamt über drei Millionen Fans erwartet. Fussball avanciert z. Zt. zu dem beherrschenden Thema in den Medien, das alle sonstigen Themen aus Politik und Gesellschaft in den Hintergrund drängt. Am Tag des Eröffnungsspiels der deutschen Nationalelf herrschte eine erwartungsfrohe Festtagsstimmung, wie sie höchstens noch das Weihnachtsfest zu verbreiten im Stande ist. Auf vielen öffentlichen Plätzen in Städten und Dörfern sowie in Gaststätten, Biergärten oder einfach zu Hause versammeltem sich riesige Menschenmassen, um das erste Spiel der Fussballweltmeisterschaft im eigenen Lande zu verfolgen. Fussball bewegt längst nicht mehr nur die Emotionen von Millionen Menschen, im Fussball selbst werden mittlerweile auch Millionenbeträge bewegt. Der gesellschaftliche Wandel im Laufe des 20. Jahrhunderts machte somit auch vor dem Fussball nicht Halt. Als Ende Mai 1903 in Hamburg das erste Endspiel um die deutsche Fussballmeisterschaft zwischen dem VfB Leipzig und dem DFC Prag stattfand, steckte der deutsche Fussball noch in den Kinderschuhen. Etwa 2000 Zuschauer brachten damals umgerechnet 473 Mark Umsatz, während Fussball in England bereits Volkssport war und die Stadien seit Jahren re

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Ausgewählte Aspekte des Profifußballs
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kein anderer Sport schafft es Fussball, die Menschen in seinen Bann zu ziehen. In den letzten Jahrzehnten ist er zu einem Magnet der Unterhaltungs- und Freizeitindustrie geworden, über den sich ganze Nationen definiert und identifiziert haben. Das jüngste Beispiel ist hierzulande die Fussballweltmeisterschaft, bei der die Zuschauerzahlen weltweit vor dem Fernseher oder auf den zahlreich aufgebauten Grossbildleinwänden unvorstellbare Dimensionen einnehmen. Allein die Zuschauerzahlen in den Stadien sind rekordverdächtig. So werden in den ausverkauften WM-Stadien insgesamt über drei Millionen Fans erwartet. Fussball avanciert z. Zt. zu dem beherrschenden Thema in den Medien, das alle sonstigen Themen aus Politik und Gesellschaft in den Hintergrund drängt. Am Tag des Eröffnungsspiels der deutschen Nationalelf herrschte eine erwartungsfrohe Festtagsstimmung, wie sie höchstens noch das Weihnachtsfest zu verbreiten im Stande ist. Auf vielen öffentlichen Plätzen in Städten und Dörfern sowie in Gaststätten, Biergärten oder einfach zu Hause versammeltem sich riesige Menschenmassen, um das erste Spiel der Fussballweltmeisterschaft im eigenen Lande zu verfolgen. Fussball bewegt längst nicht mehr nur die Emotionen von Millionen Menschen, im Fussball selbst werden mittlerweile auch Millionenbeträge bewegt. Der gesellschaftliche Wandel im Laufe des 20. Jahrhunderts machte somit auch vor dem Fussball nicht Halt. Als Ende Mai 1903 in Hamburg das erste Endspiel um die deutsche Fussballmeisterschaft zwischen dem VfB Leipzig und dem DFC Prag stattfand, steckte der deutsche Fussball noch in den Kinderschuhen. Etwa 2000 Zuschauer brachten damals umgerechnet 473 Mark Umsatz, während Fussball in England bereits Volkssport war und die Stadien seit Jahren regelmässig füllte. Als beispielsweise Birmingham im Jahre 1913 das Pokalfinale erreichte, standen vierzig Sonderzüge bereit, um die begeisterten Klubanhänger nach London zu bringen. Im ausverkauften Stadion verfolgten damals 120.000 Menschen das Spiel (Schulze-Marmeling 2000: S. 122). Die Anfänge des modernen Fussballs liegen eindeutig in England, doch schnell gewann das Spiel auch Anhänger in Deutschland. Anfänglich verbreitet im Bürgertum, wurde Fussball in Deutschland mehr und mehr zum Arbeitersport und fand grosses Interesse. Kontinuierlich stieg das Interesse am Fussball und der Sport wurde immer beliebter bis hin zum Massenspektakel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Ausgewählte Aspekte des Profifußballs
11,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kein anderer Sport schafft es Fußball, die Menschen in seinen Bann zu ziehen. In den letzten Jahrzehnten ist er zu einem Magnet der Unterhaltungs- und Freizeitindustrie geworden, über den sich ganze Nationen definiert und identifiziert haben. Das jüngste Beispiel ist hierzulande die Fußballweltmeisterschaft, bei der die Zuschauerzahlen weltweit vor dem Fernseher oder auf den zahlreich aufgebauten Großbildleinwänden unvorstellbare Dimensionen einnehmen. Allein die Zuschauerzahlen in den Stadien sind rekordverdächtig. So werden in den ausverkauften WM-Stadien insgesamt über drei Millionen Fans erwartet. Fußball avanciert z. Zt. zu dem beherrschenden Thema in den Medien, das alle sonstigen Themen aus Politik und Gesellschaft in den Hintergrund drängt. Am Tag des Eröffnungsspiels der deutschen Nationalelf herrschte eine erwartungsfrohe Festtagsstimmung, wie sie höchstens noch das Weihnachtsfest zu verbreiten im Stande ist. Auf vielen öffentlichen Plätzen in Städten und Dörfern sowie in Gaststätten, Biergärten oder einfach zu Hause versammeltem sich riesige Menschenmassen, um das erste Spiel der Fußballweltmeisterschaft im eigenen Lande zu verfolgen. Fußball bewegt längst nicht mehr nur die Emotionen von Millionen Menschen, im Fußball selbst werden mittlerweile auch Millionenbeträge bewegt. Der gesellschaftliche Wandel im Laufe des 20. Jahrhunderts machte somit auch vor dem Fußball nicht Halt. Als Ende Mai 1903 in Hamburg das erste Endspiel um die deutsche Fußballmeisterschaft zwischen dem VfB Leipzig und dem DFC Prag stattfand, steckte der deutsche Fußball noch in den Kinderschuhen. Etwa 2000 Zuschauer brachten damals umgerechnet 473 Mark Umsatz, während Fußball in England bereits Volkssport war und die Stadien seit Jahren re

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot