Angebote zu "International" (1.272 Treffer)

Hotel International Prague
25,07 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 25.07,- EUR, Prag, Tschechische Republik

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 19.05.2019
Zum Angebot
Hotel International Prague
303,30 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte , 2 Personen, 4 Sterne, ab 303.30,- EUR, Prag, Tschechische Republik

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 19.05.2019
Zum Angebot
The Praeger International Handbook of Special E...
196,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(196,49 € / in stock)

The Praeger International Handbook of Special Education [3 volumes]:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Praeger International Collection on Addictions ...
257,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(257,99 € / in stock)

Praeger International Collection on Addictions [4 volumes]:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Erleben Sie die Goldene Stadt Prag - Inkl. Welc...
240,00 €
Rabatt
129,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen in Prag, willkommen im eleganten Hotel International Prag! Das beeindruckende Hotel ist Ihr Treffpunkt im hunderttürmigen Prag. Das luxuriöse Hotel befindet sich in der Nähe vom Prager Flughafen und gleichzeitig unweit der Prager Burg und des Stadtzentrums. Die abwechslungsreiche Geschichte des Hotels im Art Déco Stil reicht bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts zurück. Von der Sky Lounge aus genießen Sie einen 360° Ausblick auf die Stadt. Das Restaurant Harvest serviert böhmische und internationale Spezialitäten. Zum Verweilen lädt die Armstrong Bar ein. Entdecken Sie Prag – Geschichte, Kunst, Kultur und Shopping Prag besichtigen, das heißt Eintauchen in eine jahrtausend alte Geschichte. Die Stadt ist untrennbar mit der Moldau verbunden. Über die Karlsbrücke verläuft der so genannte Königsweg; eine bekannte Touristenroute vom Stadtzentrum zur Prager Burg. Besuchen Sie auch den Altstädter Ring mit Teynkirche, Ungelt, Rathaus und astronomischer Uhr und die zweite mittelalterliche Burg, den Vyšehrad mit der St. Peter-und-Pauls-Kirche. Prag ist aber auch eine äußerst lebhafte Stadt, eine moderne Metropole mit zahlreichen Theatern, Konzertsälen; Ausstellungsräumen; Museen und Galerien.

Anbieter: Animod.de
Stand: 13.03.2019
Zum Angebot
Erleben Sie die Goldene Stadt Prag - Inkl. Welc...
360,00 €
Reduziert
189,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen in Prag, willkommen im eleganten Hotel International Prag! Das beeindruckende Hotel ist Ihr Treffpunkt im hunderttürmigen Prag. Das luxuriöse Hotel befindet sich in der Nähe vom Prager Flughafen und gleichzeitig unweit der Prager Burg und des Stadtzentrums. Die abwechslungsreiche Geschichte des Hotels im Art Déco Stil reicht bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts zurück. Von der Sky Lounge aus genießen Sie einen 360° Ausblick auf die Stadt. Das Restaurant Harvest serviert böhmische und internationale Spezialitäten. Zum Verweilen lädt die Armstrong Bar ein. Entdecken Sie Prag – Geschichte, Kunst, Kultur und Shopping Prag besichtigen, das heißt Eintauchen in eine jahrtausend alte Geschichte. Die Stadt ist untrennbar mit der Moldau verbunden. Über die Karlsbrücke verläuft der so genannte Königsweg; eine bekannte Touristenroute vom Stadtzentrum zur Prager Burg. Besuchen Sie auch den Altstädter Ring mit Teynkirche, Ungelt, Rathaus und astronomischer Uhr und die zweite mittelalterliche Burg, den Vyšehrad mit der St. Peter-und-Pauls-Kirche. Prag ist aber auch eine äußerst lebhafte Stadt, eine moderne Metropole mit zahlreichen Theatern, Konzertsälen; Ausstellungsräumen; Museen und Galerien.

Anbieter: Animod.de
Stand: 13.03.2019
Zum Angebot
Milliarden mit Rohstoffen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 2012 fusionierten die zwei Rohstoff-Unternehmen Glencore und Xstrata zu einem der mächtigsten Rohstoffkonzerne weltweit. Der neue Multi nimmt in der gesamten Wertschöpfungskette eine dominierende Stellung ein vom Abbau über die Verarbeitung und Lagerung bis zum Handel mit Rohstoffen. Zum Zeitpunkt der Fusion war der Megakonzern der drittgrösste Kupferproduzent, der grösste Exporteur von Kraftwerkskohle, und allein seine Öltanker-Flotte umfasste mehr Schiffe als die British Navy. Während Glencore Xstrata hohe Gewinne schreibt und sich als nachhaltiges Unternehmen präsentiert, wird der Konzern in Abbaugebieten mit Ausbeutung, Plünderung und Zerstörung in Verbindung gebracht: Abgetragene Berge, gigantische Löcher und kilometerlange Pipelines prägen die Landschaften, wo Rohstoffe abgebaut werden. Die Menschen leiden unter Explosionen, Staubbelastung, giftigen Rückständen sowie der Zerstörung ihres Lebensraums. Gemeinschaften werden von ihrem Land vertrieben. Mitspracherechte von AnwohnerInnen werden missachtet, Proteste von ArbeiterInnen und der Bevölkerung kriminalisiert oder gewaltsam niedergeschlagen. Der Konzern Glencore Xstata gerät aber auch zunehmend in die Kritik, weil er Gemeinschaften durch Begünstigungen spaltet oder staatliche Strukturen vereinnahmt, wenn er wie etwa in Peru, die Polizei unter Direktvertrag nimmt. Im Handel mit Agrarprodukten wird ihm vorgeworfen, dass er durch Spekulation und Schaffung von Engpässen die Preise in die Höhe treibt und mit Hunger Profite macht. Diverse Klagen wegen Steuerbetrugs sind hängig.MultiWatch wirft einen Blick auf Glencore Xstrata, zeichnet Konfliktfelder nach und lässt Menschen zu Wort kommen, die von den negativen Auswirkungen betroffen sind, sich aber gegen die Arroganz des Konzerns wehren.Mit Beiträgen von Marianne Aeberhard, Susanna Anderegg, Golda Fuentes, Anna Haller, Roland Herzog, Daniel Hostettler, Jo Lang, Stephan Rist, Hans Schäppi, Urs Sekinger, Stephan Suhner, Stephan Tschirren, Mónica Vargas, Nina Wieland, Yvonne Zimmermann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Dokumentenakkreditiv im internationalen Han...
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt die Rechtsnatur eines Dokumentenakkreditivs sowie der Einheitlichen Richtlinien und Gebräuche für Dokumentenakkreditive der Internationalen Handelskammer (in der Version der ERA 600). Es analysiert die verschiedenen Erscheinungsformen des Dokumentenakkreditivs und stellt die Rechtsverhältnisse der daran beteiligten Parteien dar. Detailliert erörtert es den gesamten Zyklus eines Akkreditivs vom Akkreditivauftrag über dessen Eröffnung, die Einschaltung weiterer Banken und die Übertragung des Akkreditivs bis zu seiner Realisierung. Separate Kapitel behandeln das auf Dokumentenakkreditive anwendbare Internationale Privatrecht, die internationale Rechtsverfolgung und ausgewählte ausländische Rechtsordnungen, die den internationalen Wirtschaftsverkehr besonders prägen. Das Werk verbindet tiefgehende rechtsdogmatische Analyse mit praxisorientierten Aspekten. Es geht vom deutschen Recht aus, arbeitet jedoch ergänzend und rechtsvergleichend auch die Rechtslage andererRechtsordnungen ein. Dies gilt für die internationale Rechtsprechung und die ERA 600 ebenso wie für die DOCDEX-Entscheidungen und Opinions der ICC-Bankenkommission; auch die aktuelle Fassung der International Standard Banking Practice (ISBP) ist berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Europarecht nach Lissabon
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Vertrag von Lissabon ist in aller Munde, vor allem wegen der Suche nach einem geeigneten Präsidenten und einem Außenminister für die Europäische Union. Neben dieser personenbezogenen, medienwirksamen Frage und der öffentlichen Diskussion über Stimmverteilungen und Abstimmungsmodi, verblassen die wirklichen Fortschritte, die der Vertrag von Lissabon für den europäischen Integrationsprozess bedeutet. Nicht nur, dass die Union mit Rechtspersönlichkeit ausgestattet wird und damit erstmals als vollwertiger Akteur im internationalen Umfeld agieren kann, auch die Überführung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) sowie der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP) in die supranationalen Entscheidungsstrukturen der Union, die Erweiterung des Kompetenzkataloges um die Politiken Energie und Tourismus sowie die Kodifizierung der Verwaltungszusammenarbeit und die Erweiterung des Vertragsabrundungsrechts werden ein neues Kapitel im Europäischen Einigungsprozess prägen. Prof. Dr. Carsten Nowak stellt in seinem Werk die umfangreichen Neuerungen des Europarechts durch den Vertrag von Lissabon vor und erläutert, wie sich diese auf die alltägliche Rechtsanwendung in der Praxis auswirken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot