Angebote zu "Busfahrt" (3 Treffer)

Klassenfahrt nach Prag (inkl. Busfahrt)
€ 139.00 *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Jugendreise.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Rad Prag Dresden
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busfahrt nach Prag und Dresden inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Decin - Usti nad Labem, Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radreisen mit Radreiseleitung mit Reiseleitung unter anderm entlang der Sächsischen Schweiz, vielen Besichtigungen und allen Transfers mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Prag. Hier treffen Sie Ihren Radreiseleiter. Ab 14:00 Uhr starten Sie zur ersten Etappe entlang der Moldau. Ausgangspunkt der Tour ist die ´´Goldene Stadt´´ Prag. Durch sanfte Hügel führt die Fahrt entlang der Moldau nach Melnik. Melnik, am Zusammenfluß von Elbe und Moldau, liegt inmitten des böhmischen Weinbaugebietes und ist für die besonderen Weine bekannt. Anschließend Fahrt Hotel. (Radstrecke: ca. 55 km, ca. 2,5 Stunden). 2. Tag: Vom Schlossberg in Melnik erleben Sie einen unvergesslichen Ausblick über die Stadt und die Weinberge in der Umgebung. An Roudnice mit seiner Probsteikirche vorbei erreichen Sie die Festungsstadt Terezin (Theresienstadt). Von hier geht es weiter nach Litomerice (Leitmeritz), mit seinem sehenswerten Bischofssitz im Ortszentrum. Weiterfahrt zu Ihrer Unterkunft nach Usti nad Labem. (Radstrecke: ca. 65 km, ca. 2,5 Stunden) 3. Tag: Heute lernen Sie mit Ihrer Reiseleitung den unteren Lauf der Eger kennen, welche in Litomerice in die Elbe mündet. Sie beginnen Ihre Tour in Theresienstadt und fahren den Flusslauf entlang bis nach Louny. Es erwartet Sie schöne Natur und viele sehenswerte Orte wie Libochovice und Doksany. (Radstrecke: ca. 45 km, ca. 2 Stunden) 4. Tag: Erleben Sie heute die Umgebung von Usti nad Labem (Aussig). Ihr Radreiseleiter zeigt Ihnen auf einer Tour im Umland die Naturschönheiten seiner Heimat. Lassen Sie sich begeistern. (Radstrecke: ca. 50 km, ca. 3 Stunden) 5. Tag: Von Usti nad Labem starten Sie heute in Richtung deutsche Grenze: vorbei an beschaulichen Orten und der Burgruine Schreckenstein erreichen Sie Decin (Tetschen). Besonders reizvoll ist der Besuch des auf einer Landzunge gelegenen Schlosses. Decin gilt als Tor zum Nationalpark Böhmische Schweiz. In diesem Streckenabschnitt erleben Sie die Fahrt durch eine atemberaubende Landschaft. Bei Schmilka erreichen Sie die Grenze zu Deutschland. Bis Bad Schandau sind es nur noch wenige Kilometer entlang der Sächsischen Schweiz. (Radstrecke: ca. 40 km, ca. 1,5 Stunden) 6. Tag: Am Vormittag steht die letzte Etappe auf dem Programm. Von Bad Schandau starten Sie in Richtung Dresden. Die Strecke führt durch die bizarre Felsenlandschaft der Sächsischen Schweiz. Vorbei an der Festung Königsstein, einer der größten Festungsanlagen Europas, erreichen Sie die Schlossanlage von Pillnitz und das ´´Blaue Wunder´´. Ab 13:00 Uhr treten Sie von Dresden aus die Heimreise an. (Radstrecke: ca. 30 km, ca. 1,5 Stunden)

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Lido di Jesolo & Venedig
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise nach Lido di Jesolo & Venedig inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Lido di Jesolo, vielen Ausflügen, Schifffahrt nach Venedig und Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Salzburg. Ab 12:30 Uhr Stadtführung mit Reiseleitung in der Mozartstadt Salzburg. Ab 14:00 Uhr Weiterfahrt in Ihr gebuchtes Hotel. 2. Tag: Busfahrt nach Punta Sabbione und weiter mit dem Boot zum Markusplatz nach Venedig. Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung unter dem Motto: Wer kennt ihn nicht, den berühmten ´´Commissario´´? Anschließend haben Sie 3 Stunden Zeit zur freien Verfügung. Ab 20:00 Uhr Abendessen in einem typischen Restaurant in Venedig. Ab 22:00 Uhr Rückfahrt mit dem Schiff nach Punta Sabbione und mit dem Bus zurück zum Hotel. 3. Tag: Fahrt in die alte Universitätsstadt Padua. Ab 10:00 Uhr Stadtbesichtigung mit Reiseleitung. Sie sehen u. a. die berühmte Universität und die Basilika des heiligen Antonius. Berühmt ist Padua auch für die Kapelle Scrovegni mit den Fresken. Der zweitgrößte Innenstadtplatz Europas, der Prato della Valle, befindet sich ebenso in Padua. Weiterfahrt nach Chioggia, eine auf Holzpfählen errichtete Stadt, die wegen Ihrer Ähnlichkeit den Beinamen ´´Klein-Venedig´´ trägt. Chioggia ist über eine Steinbrücke mit dem Festland verbunden. Entdecken sie die kleinen verwinkelten Gassen mit den vielen Brücken, die Kanäle und die beeindruckenden Kirchen sowie ein ehemaliges Stadttor. 4. Tag: Genießen Sie entweder einen freien Tag am Strand von Lido di Jesolo oder unternehmen Sie eine ganztägige Schifffahrt zu den Inseln Murano und Burano (Aufpreis: statt 38,- ? zahlen Sie den einmaligen Preis von 20,- ? pro Person). Die Insel Murano ist für ihre Glasbläserei berühmt. Bewundern Sie das Murano-Glas bei einem Besuch in einem Glasatelier. Anschließend Weiterfahrt in das alte Fischerdorf Burano, das für die Herstellung von Spitze bekannt ist. Sehen Sie bei einem Bummel durch die Gassen die bunt bemalten Fischerhäuser und die mit Fischerbooten geschmückten Kanäle. 5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Vicenza, ´´die Stadt des Palladios´´. Stadtbesichtigung mit Reiseleitung. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten des berühmten Renaissancearchitektens Andreas Palladio. Seine Bauten prägen noch heute die Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Vicenza gehören die Basilica Palladiana, der Palazzo Chiericati, das Teatro Olimpico und die Villa Rotonda. Anschließend Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Dec 31, 2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe