Angebote zu "Innerhalb" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Stabat Mater op.58, Klavierauszug
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Stabat Mater ist in seinem Ursprung ein mittelalterliches Gedicht, das die Gottesmutter vor ihrem gekreuzigten Sohn singt. Deshalb wird das Stabat Mater noch heute am Fest der Sieben Schmerzen Mariõ (15.9.) gebetet oder gesungen. Das Stabat Mater Dvorßks wurde 1880 in Prag uraufgef³hrt und ist in seiner Entstehung eng mit seinem pers÷nlichen Schicksal verkn³pft. Innerhalb kurzer Zeit verstarben drei seiner Kinder.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Mozart auf der Reise nach Prag
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mozart auf der Reise nach Prag gilt zu Recht als die klassische Künstlernovelle, die zugleich, in der Verbindung von Fakten und Erfindungen, moderne literarische Verfahren erprobt. Innerhalb der Insel-Bücherei ist das Buch 1918 zum ersten Mal erschienen - und hat es bis heute in 24 Auflagen auf 250000 Exemplare gebracht. Nun wird diese Erzählung zum ersten Mal innerhalb der Reihe mit Illustrationen von Hans Baumhauer veröffentlicht. Hans Baumhauer hatte 1946 zwanzig Skizzen als Proben seines Könnens als Illustrator (neben seinem unangefochtenen Ruf als Glasmaler) Kurt Wolff, dem berühmten Verleger, der 1933 emigrieren musste, aber schon 1945 in den USA einen eigenen Verlag gegründet hatte, übersandt, der die Blätter aufbewahrte, die hier zum ersten Mal veröffentlicht werden.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Das Sündenbuch
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine junge Frau auf einer gefährlichen Reise von Prag nach Lissabon. An ihrer Seite: der Arzt Conrad. Ihr Gegner: geheime Mächte innerhalb der Kirche. Jana und Conrad sind die Hüter eines besonderen Schatzes; eines Manuskriptes mit brisantem Inhalt. Für die Kirche ist es das Sündenbuch. Noch fehlt ihnen der Schlüssel, um das Geheimnis des Buches zu enträtseln. Und sie sind nicht die Einzigen, die ihn suchen. Eine gefährliche Jagd quer durch das Europa des 17. Jahrhunderts beginnt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Mozart auf der Reise nach Prag
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mozart auf der Reise nach Prag gilt zu Recht als die klassische Künstlernovelle, die zugleich, in der Verbindung von Fakten und Erfindungen, moderne literarische Verfahren erprobt. Innerhalb der Insel-Bücherei ist das Buch 1918 zum ersten Mal erschienen - und hat es bis heute in 24 Auflagen auf 250000 Exemplare gebracht. Nun wird diese Erzählung zum ersten Mal innerhalb der Reihe mit Illustrationen von Hans Baumhauer veröffentlicht. Hans Baumhauer hatte 1946 zwanzig Skizzen als Proben seines Könnens als Illustrator (neben seinem unangefochtenen Ruf als Glasmaler) Kurt Wolff, dem berühmten Verleger, der 1933 emigrieren musste, aber schon 1945 in den USA einen eigenen Verlag gegründet hatte, übersandt, der die Blätter aufbewahrte, die hier zum ersten Mal veröffentlicht werden.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Das Sündenbuch
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine junge Frau auf einer gefährlichen Reise von Prag nach Lissabon. An ihrer Seite: der Arzt Conrad. Ihr Gegner: geheime Mächte innerhalb der Kirche. Jana und Conrad sind die Hüter eines besonderen Schatzes; eines Manuskriptes mit brisantem Inhalt. Für die Kirche ist es das Sündenbuch. Noch fehlt ihnen der Schlüssel, um das Geheimnis des Buches zu enträtseln. Und sie sind nicht die Einzigen, die ihn suchen. Eine gefährliche Jagd quer durch das Europa des 17. Jahrhunderts beginnt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens ...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

1968 reist der Autor Franz Fühmann von Ost-Berlin nach Budapest. Hinter ihm liegen die Überwindung seiner Alkoholsucht und die Desillusionierung durch den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in Prag. Schreibend beginnt er, sein Handeln innerhalb der sozialistischen Gesellschaft, in der er lebt, zu reflektieren, und er schafft es, die Krise als Ausgangspunkt für einen Neuanfang zu nutzen. "Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens", ein Reisebericht über Ungarn, ist eine ebenso mutige wie subtile Reflexion, die zu den literarisch tiefgründigsten Auseinandersetzungen mit der DDR zählt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens ...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

1968 reist der Autor Franz Fühmann von Ost-Berlin nach Budapest. Hinter ihm liegen die Überwindung seiner Alkoholsucht und die Desillusionierung durch den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in Prag. Schreibend beginnt er, sein Handeln innerhalb der sozialistischen Gesellschaft, in der er lebt, zu reflektieren, und er schafft es, die Krise als Ausgangspunkt für einen Neuanfang zu nutzen. "Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens", ein Reisebericht über Ungarn, ist eine ebenso mutige wie subtile Reflexion, die zu den literarisch tiefgründigsten Auseinandersetzungen mit der DDR zählt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens,...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1968 reist der Autor Franz Fühmann von Ost-Berlin nach Budapest. Hinter ihm liegen die Überwindung seiner Alkoholsucht und die Desillusionierung durch den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in Prag. Schreibend beginnt er, sein Handeln innerhalb der sozialistischen Gesellschaft, in der er lebt, zu reflektieren, und er schafft es, die Krise als Ausgangspunkt für einen Neuanfang zu nutzen. "Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens", ein Reisebericht über Ungarn, ist eine ebenso mutige wie subtile Reflexion, die zu den literarisch tiefgründigsten Auseinandersetzungen mit der DDR zählt.Lesung mit Rudolf Jürgen Bartsch1 mp3-CD ca. 7 h 30 min

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens,...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1968 reist der Autor Franz Fühmann von Ost-Berlin nach Budapest. Hinter ihm liegen die Überwindung seiner Alkoholsucht und die Desillusionierung durch den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in Prag. Schreibend beginnt er, sein Handeln innerhalb der sozialistischen Gesellschaft, in der er lebt, zu reflektieren, und er schafft es, die Krise als Ausgangspunkt für einen Neuanfang zu nutzen. "Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens", ein Reisebericht über Ungarn, ist eine ebenso mutige wie subtile Reflexion, die zu den literarisch tiefgründigsten Auseinandersetzungen mit der DDR zählt.Lesung mit Rudolf Jürgen Bartsch1 mp3-CD ca. 7 h 30 min

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot