Angebote zu "Imperial" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Geschichte bekam plötzlich ein Gesicht
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Als Alvin Gilens vor über zwanzig Jahren von Aktion Sühnezeichen e.V. hörte, entdeckte er dort eine heilende Kraft, die ihn zutiefst beeindruckte. Dass junge Deutsche sich mit den Opfern des nationalsozialistischen Deutschlands versöhnen wollten, war für ihn eine positive Antwort auf ein schreckliches Kapitel der Weltgeschichte. Die eindrucksvollen Geschichten über Versöhnung und Verantwortung lösten in ihm den Wunsch aus, diese Geschichten eines Tages weiterzuerzählen. Zwischen 2009 und 2010 folgte Alvin Gilens dann jungen deutschen Männern und Frauen in verschiedene Länder, in denen sie ihren einjährigen Freiwilligendienst leisteten. Und er sprach mit vielen ihrer „neuen Freunde“, den Holocaust-Überlebenden. Die Ergebnisse seiner bewegenden Interviews sind in diesem Buch festgehalten. In seiner beruflichen Laufbahn hat Alvin Gilens sich auf vielfältige Weise mit der schmerzhaften Geschichte der Nazi-Ära auseinandergesetzt. Bekannt geworden ist er durch seine interpretativen Fotografien von Holocaust-Erinnerungsorten, die er so aufnahm, wie er sie Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges vorgefunden hatte. Seine Bilder wurden weltweit in verschiedenen Museen, Universitäten und Galerien ausgestellt, unter anderem im Yad Vashem, Jerusalem, im amerikanischen Kongress, Washington DC, im jüdischen Museum, Prag, und im Imperial War Museum, London. Alvin Gilens’ erstes Buch, Discovery and Dispair – Dimensions of Dora; Aufbruch und Verzweiflung – Dimensionen von Dora, ist eine fotografische und literarische Annäherung an das KZ Mittelbau-Dora, in dem zwischen 1944 und 1945 V-1 und V-2 Raketen hergestellt wurden. Alvin Gilens lebt mit seiner Frau in Gladwyne, Pennsylvania, und ist mit wunderbaren Kindern und Enkelkindern gesegnet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Fascinating Germany
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Germany in the heart of Europe stretches from the coastline of the North and Baltic seas to the mighty Alps, from the Lower Rhine to the Oder, its diverse natural and cultural landscape ranging from the unique habitat of the mud flats and the popular islands of Sylt and Rügen to the North German flatlands, from the low mountains of the Eifel and Elbsandsteingebirge to the highest point in the land: the summit of the Zugspitze. Ancient Roman sites, imperial Romanesque cathedrals, medieval walled cities and ultramodern edifices in Berlin and beyond are just some of the architectural and historical highlights to be found en route. This and much more is illustrated by the many beautiful photographs depicted in this book. Als ein Land im Herzen Europas erstreckt sich Deutschland von den Küsten der Nord- und Ostsee bis zu den mächtigen Alpen, vom Niederrhein bis zur Oder und bietet die unterschiedlichsten Natur- und Kulturlandschaften: Von dem einzigartigen Lebensraum des Wattenmeeres und den beliebten Inseln der Nord- und Ostsee wie Sylt und Rügen, über das Norddeutsche Tiefland und die Mittelgebirgsschwelle, die von der Eifel bis zum Elbsandsteingebirge reicht, hin zu dem höchsten Punkt Deutschlands, dem Gipfel der Zugspitze. Von der reichen und wechselvollen Vergangenheit Deutschlands zeugen seine beeindruckenden Metropolen, aber auch malerische Städtchen und alte Dörfer mit ihren Baudenkmälern. Spuren der Römer, die romanischen Kaiserdome, mittelalterliche Stadtkerne wie Rothenburg ob der Tauber, Lübeck oder Wernigerode und moderne Architektur nicht nur in der Hauptstadt Berlin bieten zahlreiche kultur- und kunsthistorische Höhepunkte. Brandenburger Tor und Schloss Neuschwanstein, Hamburger Hafen und Münchner Oktoberfest, Dresdner Zwinger und fränkische Fachwerkdörfer, der Kölner Dom und unzählige weitere Kirchenbauten, über 20 000 Burgen und Festungen sind nur Facetten des faszinierenden Ganzen, das es zu entdecken gilt. Grosse Dichter und Denker, Baumeister und Maler haben Schätze deutscher Kunst und Kultur geschaffen, die umgeben sind von einzigartigen Naturschönheiten. Doch auch das Feiern hat Tradition. In den verschiedenen Regionen hat sich altes Brauchtum erhalten, das bei Festen oft noch im Tragen der Trachten seinen Ausdruck findet. Dies und viele weitere Facetten von Deutschland zeigen die zahlreichen Fotografien diese Bildbandes. In dieser zeitlos gestalteten Reihe sind folgende Titel erschienen: Ägypten, Andalusien, Australien, Bayern, Berlin, Bretagne, Deutschland, Finnland, Franken, Gardasee, Griechische Inseln, Haiwaii, Hurtigruten, Indien, Irland, Island, Israel, Italien, Jakobsweg, Kanada, Karibik, Kuba, Leipzig, London, Mallorca, Neuseeland, New York, Norwegen, Österreich, Austria, Oman und die vereinigten Arabischen Emirate, Ostpreussen, Paris, Prag, Provence, Rom, Schlesien, Schottland, Schweden, Schweiz, St. Petersburg, Südafrika, Südtirol, Thailand, Toskana, USA, Nationalparks der USA, Venedig, Vietnam Weimar und Wien. In englischer Sprache sind in gleicher Ausstattung lieferbar: Bavaria, Berlin, Germany, Weimar, Austria, Switzerland und Vienna. Die Reihe Faszination ist ein ideales Geschenk, auch für sich selbst!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Sakralmusik im Habsburgerreich 1570-1770
50,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

HARRY WHITE (Dublin), Johann Joseph Fux and the Musical Discourse of Servitude THOMAS HOCHRADNER (Salzburg), Unbestimmbar, zweifelhaft, fehlzugeschrieben. Das Komponistenprofil von Johann Joseph Fux am Rande der Überlieferung MATTIAS LUNDBERG (Uppsala), What is Really Old in the Stile Antico of Johann Joseph Fux? ALBERT CLEMENT (Middelburg), Gradus ad Lipsias: Zum Fux-Verständnis in Bachs Kreisen ERICK ARENAS (Stanford), Evaluating the Eighteenth-Century Legacy of the Fuxian Liturgical Style: The Solemn Idiom and Michael Haydn ANDREW H. WEAVER (Washington), Representing the Emperor in Sound: Sacred Music as Public Image for Ferdinand III at the End of the Thirty Years' War JEN-YEN CHEN (Taipei, Taiwan), The 'Virtue' Mass in Early Eighteenth- Century Austria: Beyond the Viennese Imperial Court ERIKA HONISCH (Chicago), Pro laudatissima domo Austriaca: Music and Eucharistic Devotion at the Prague Court of Rudolf II (1576-1612) HERBERT SEIFERT (Wien), Miserere mei Deus. Eine grosse Komposition des Kaisers, aber welches? TASSILO ERHARDT (Middelburg), A Longevous Cycle of Introits from the Viennese Court MARKO DEISINGER (Wien), Giuseppe Tricarico als Kapellmeister und Komponist sakraler Musik am Hof der Habsburger in Wien 1657-1662. Sepolcri, Kirchenmusik und Aufführungen von Oratorien im Auftrag der Kaiserin Eleonora II JOHANNES PROMINCZEL (Wien), Quellen zu Marc' Antonio Zianis Kirchenmusik: Ein Überblick ALISON DUNLOP (Dublin), Caveat lector! Sacred Music Ascribed to Gottlieb Muffat (1690-1770) GUIDO ERDMANN (Wien), Der Hofviolinist Filippo Salviati (1706-1766) und seine Beiträge zur Wiener Gradualsonate JANET K. PAGE (Memphis), Music 'at the Holy Sepulchre' in Viennese Female Convents in the Early Eighteenth Century GERALDINE M. ROHLING (Washington), First Vespers of the Titular Feast of the Saint Cäciliabruderschaft in the Domkirche of Saint Stephan in 1726 ROBERT RAWSON (Canterbury), Musical Contexts and the Habsburg Rehabilitation of Czech Saints VIKTOR VELEK (Prag), Die musikalische Wenzelstradition in den Jahren 1619-1740 JANA SPACILOVA (Brünn), Kirchenmusik Wiener Komponisten in Mähren in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts PETER HOLMAN (Leeds), Instrumental Ensemble Music in Central European Churches: Questions of Function, Scoring, and Performance Practice CLAUDIO BACCIAGALUPPI (Freiburg), The Circulation of Sacred Music from Habsburg Naples (1707-1734) STEFANIE BEGHEIN (Antwerpen), Church Music in Antwerp during the Siècle de Malheur (c.1650-1750): Repertoire and Contexts

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Sakralmusik im Habsburgerreich 1570-1770
51,90 € *
ggf. zzgl. Versand

HARRY WHITE (Dublin), Johann Joseph Fux and the Musical Discourse of Servitude THOMAS HOCHRADNER (Salzburg), Unbestimmbar, zweifelhaft, fehlzugeschrieben. Das Komponistenprofil von Johann Joseph Fux am Rande der Überlieferung MATTIAS LUNDBERG (Uppsala), What is Really Old in the Stile Antico of Johann Joseph Fux? ALBERT CLEMENT (Middelburg), Gradus ad Lipsias: Zum Fux-Verständnis in Bachs Kreisen ERICK ARENAS (Stanford), Evaluating the Eighteenth-Century Legacy of the Fuxian Liturgical Style: The Solemn Idiom and Michael Haydn ANDREW H. WEAVER (Washington), Representing the Emperor in Sound: Sacred Music as Public Image for Ferdinand III at the End of the Thirty Years’ War JEN-YEN CHEN (Taipei, Taiwan), The ‘Virtue’ Mass in Early Eighteenth- Century Austria: Beyond the Viennese Imperial Court ERIKA HONISCH (Chicago), Pro laudatissima domo Austriaca: Music and Eucharistic Devotion at the Prague Court of Rudolf II (1576–1612) HERBERT SEIFERT (Wien), Miserere mei Deus. Eine große Komposition des Kaisers, aber welches? TASSILO ERHARDT (Middelburg), A Longevous Cycle of Introits from the Viennese Court MARKO DEISINGER (Wien), Giuseppe Tricarico als Kapellmeister und Komponist sakraler Musik am Hof der Habsburger in Wien 1657–1662. Sepolcri, Kirchenmusik und Aufführungen von Oratorien im Auftrag der Kaiserin Eleonora II JOHANNES PROMINCZEL (Wien), Quellen zu Marc’ Antonio Zianis Kirchenmusik: Ein Überblick ALISON DUNLOP (Dublin), Caveat lector! Sacred Music Ascribed to Gottlieb Muffat (1690–1770) GUIDO ERDMANN (Wien), Der Hofviolinist Filippo Salviati (1706–1766) und seine Beiträge zur Wiener Gradualsonate JANET K. PAGE (Memphis), Music ‘at the Holy Sepulchre’ in Viennese Female Convents in the Early Eighteenth Century GERALDINE M. ROHLING (Washington), First Vespers of the Titular Feast of the Saint Cäciliabruderschaft in the Domkirche of Saint Stephan in 1726 ROBERT RAWSON (Canterbury), Musical Contexts and the Habsburg Rehabilitation of Czech Saints VIKTOR VELEK (Prag), Die musikalische Wenzelstradition in den Jahren 1619–1740 JANA SPACILOVA (Brünn), Kirchenmusik Wiener Komponisten in Mähren in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts PETER HOLMAN (Leeds), Instrumental Ensemble Music in Central European Churches: Questions of Function, Scoring, and Performance Practice CLAUDIO BACCIAGALUPPI (Freiburg), The Circulation of Sacred Music from Habsburg Naples (1707–1734) STEFANIE BEGHEIN (Antwerpen), Church Music in Antwerp during the Siècle de Malheur (c.1650–1750): Repertoire and Contexts

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Geschichte bekam plötzlich ein Gesicht
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Alvin Gilens vor über zwanzig Jahren von Aktion Sühnezeichen e.V. hörte, entdeckte er dort eine heilende Kraft, die ihn zutiefst beeindruckte. Dass junge Deutsche sich mit den Opfern des nationalsozialistischen Deutschlands versöhnen wollten, war für ihn eine positive Antwort auf ein schreckliches Kapitel der Weltgeschichte. Die eindrucksvollen Geschichten über Versöhnung und Verantwortung lösten in ihm den Wunsch aus, diese Geschichten eines Tages weiterzuerzählen. Zwischen 2009 und 2010 folgte Alvin Gilens dann jungen deutschen Männern und Frauen in verschiedene Länder, in denen sie ihren einjährigen Freiwilligendienst leisteten. Und er sprach mit vielen ihrer „neuen Freunde“, den Holocaust-Überlebenden. Die Ergebnisse seiner bewegenden Interviews sind in diesem Buch festgehalten. In seiner beruflichen Laufbahn hat Alvin Gilens sich auf vielfältige Weise mit der schmerzhaften Geschichte der Nazi-Ära auseinandergesetzt. Bekannt geworden ist er durch seine interpretativen Fotografien von Holocaust-Erinnerungsorten, die er so aufnahm, wie er sie Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges vorgefunden hatte. Seine Bilder wurden weltweit in verschiedenen Museen, Universitäten und Galerien ausgestellt, unter anderem im Yad Vashem, Jerusalem, im amerikanischen Kongress, Washington DC, im jüdischen Museum, Prag, und im Imperial War Museum, London. Alvin Gilens’ erstes Buch, Discovery and Dispair – Dimensions of Dora; Aufbruch und Verzweiflung – Dimensionen von Dora, ist eine fotografische und literarische Annäherung an das KZ Mittelbau-Dora, in dem zwischen 1944 und 1945 V-1 und V-2 Raketen hergestellt wurden. Alvin Gilens lebt mit seiner Frau in Gladwyne, Pennsylvania, und ist mit wunderbaren Kindern und Enkelkindern gesegnet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Fascinating Germany
8,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Germany in the heart of Europe stretches from the coastline of the North and Baltic seas to the mighty Alps, from the Lower Rhine to the Oder, its diverse natural and cultural landscape ranging from the unique habitat of the mud flats and the popular islands of Sylt and Rügen to the North German flatlands, from the low mountains of the Eifel and Elbsandsteingebirge to the highest point in the land: the summit of the Zugspitze. Ancient Roman sites, imperial Romanesque cathedrals, medieval walled cities and ultramodern edifices in Berlin and beyond are just some of the architectural and historical highlights to be found en route. This and much more is illustrated by the many beautiful photographs depicted in this book. Als ein Land im Herzen Europas erstreckt sich Deutschland von den Küsten der Nord- und Ostsee bis zu den mächtigen Alpen, vom Niederrhein bis zur Oder und bietet die unterschiedlichsten Natur- und Kulturlandschaften: Von dem einzigartigen Lebensraum des Wattenmeeres und den beliebten Inseln der Nord- und Ostsee wie Sylt und Rügen, über das Norddeutsche Tiefland und die Mittelgebirgsschwelle, die von der Eifel bis zum Elbsandsteingebirge reicht, hin zu dem höchsten Punkt Deutschlands, dem Gipfel der Zugspitze. Von der reichen und wechselvollen Vergangenheit Deutschlands zeugen seine beeindruckenden Metropolen, aber auch malerische Städtchen und alte Dörfer mit ihren Baudenkmälern. Spuren der Römer, die romanischen Kaiserdome, mittelalterliche Stadtkerne wie Rothenburg ob der Tauber, Lübeck oder Wernigerode und moderne Architektur nicht nur in der Hauptstadt Berlin bieten zahlreiche kultur- und kunsthistorische Höhepunkte. Brandenburger Tor und Schloss Neuschwanstein, Hamburger Hafen und Münchner Oktoberfest, Dresdner Zwinger und fränkische Fachwerkdörfer, der Kölner Dom und unzählige weitere Kirchenbauten, über 20 000 Burgen und Festungen sind nur Facetten des faszinierenden Ganzen, das es zu entdecken gilt. Große Dichter und Denker, Baumeister und Maler haben Schätze deutscher Kunst und Kultur geschaffen, die umgeben sind von einzigartigen Naturschönheiten. Doch auch das Feiern hat Tradition. In den verschiedenen Regionen hat sich altes Brauchtum erhalten, das bei Festen oft noch im Tragen der Trachten seinen Ausdruck findet. Dies und viele weitere Facetten von Deutschland zeigen die zahlreichen Fotografien diese Bildbandes. In dieser zeitlos gestalteten Reihe sind folgende Titel erschienen: Ägypten, Andalusien, Australien, Bayern, Berlin, Bretagne, Deutschland, Finnland, Franken, Gardasee, Griechische Inseln, Haiwaii, Hurtigruten, Indien, Irland, Island, Israel, Italien, Jakobsweg, Kanada, Karibik, Kuba, Leipzig, London, Mallorca, Neuseeland, New York, Norwegen, Österreich, Austria, Oman und die vereinigten Arabischen Emirate, Ostpreußen, Paris, Prag, Provence, Rom, Schlesien, Schottland, Schweden, Schweiz, St. Petersburg, Südafrika, Südtirol, Thailand, Toskana, USA, Nationalparks der USA, Venedig, Vietnam Weimar und Wien. In englischer Sprache sind in gleicher Ausstattung lieferbar: Bavaria, Berlin, Germany, Weimar, Austria, Switzerland und Vienna. Die Reihe Faszination ist ein ideales Geschenk, auch für sich selbst!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Sakralmusik im Habsburgerreich 1570-1770
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

HARRY WHITE (Dublin), Johann Joseph Fux and the Musical Discourse of Servitude THOMAS HOCHRADNER (Salzburg), Unbestimmbar, zweifelhaft, fehlzugeschrieben. Das Komponistenprofil von Johann Joseph Fux am Rande der Überlieferung MATTIAS LUNDBERG (Uppsala), What is Really Old in the Stile Antico of Johann Joseph Fux? ALBERT CLEMENT (Middelburg), Gradus ad Lipsias: Zum Fux-Verständnis in Bachs Kreisen ERICK ARENAS (Stanford), Evaluating the Eighteenth-Century Legacy of the Fuxian Liturgical Style: The Solemn Idiom and Michael Haydn ANDREW H. WEAVER (Washington), Representing the Emperor in Sound: Sacred Music as Public Image for Ferdinand III at the End of the Thirty Years' War JEN-YEN CHEN (Taipei, Taiwan), The 'Virtue' Mass in Early Eighteenth- Century Austria: Beyond the Viennese Imperial Court ERIKA HONISCH (Chicago), Pro laudatissima domo Austriaca: Music and Eucharistic Devotion at the Prague Court of Rudolf II (1576-1612) HERBERT SEIFERT (Wien), Miserere mei Deus. Eine große Komposition des Kaisers, aber welches? TASSILO ERHARDT (Middelburg), A Longevous Cycle of Introits from the Viennese Court MARKO DEISINGER (Wien), Giuseppe Tricarico als Kapellmeister und Komponist sakraler Musik am Hof der Habsburger in Wien 1657-1662. Sepolcri, Kirchenmusik und Aufführungen von Oratorien im Auftrag der Kaiserin Eleonora II JOHANNES PROMINCZEL (Wien), Quellen zu Marc' Antonio Zianis Kirchenmusik: Ein Überblick ALISON DUNLOP (Dublin), Caveat lector! Sacred Music Ascribed to Gottlieb Muffat (1690-1770) GUIDO ERDMANN (Wien), Der Hofviolinist Filippo Salviati (1706-1766) und seine Beiträge zur Wiener Gradualsonate JANET K. PAGE (Memphis), Music 'at the Holy Sepulchre' in Viennese Female Convents in the Early Eighteenth Century GERALDINE M. ROHLING (Washington), First Vespers of the Titular Feast of the Saint Cäciliabruderschaft in the Domkirche of Saint Stephan in 1726 ROBERT RAWSON (Canterbury), Musical Contexts and the Habsburg Rehabilitation of Czech Saints VIKTOR VELEK (Prag), Die musikalische Wenzelstradition in den Jahren 1619-1740 JANA SPACILOVA (Brünn), Kirchenmusik Wiener Komponisten in Mähren in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts PETER HOLMAN (Leeds), Instrumental Ensemble Music in Central European Churches: Questions of Function, Scoring, and Performance Practice CLAUDIO BACCIAGALUPPI (Freiburg), The Circulation of Sacred Music from Habsburg Naples (1707-1734) STEFANIE BEGHEIN (Antwerpen), Church Music in Antwerp during the Siècle de Malheur (c.1650-1750): Repertoire and Contexts

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot