Stöbern Sie durch unsere Angebote (433 Treffer)

Guarneri Trio Prag
€ 13.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

1994 war das ?Guarneri Trio Prag? zum ersten Mal zu Gast in Saulgau und gehört damit seit nunmehr 25 Jahren ? in gleicher Besetzung! ? zu den festen Größen der ?Bad Saulgauer Konzerte?. Ein Glücksfall für Musikliebhaber in der ganzen Region, denn eine solch lange und fruchtbare Beziehung erlebt man nicht alle Tage! Durch seine außergewöhnliche Klangkultur hat sich das ?Guarneri Trio Prag? nicht nur in Bad Saulgau viele Freunde gemacht, sondern auch auf den großen Konzertpodien dieser Welt. Ebenso umfangreich wie beeindruckend ist die vorgelegte Diskographie, die von Haydn bis Schostakowitsch fast alles umfasst, was es auf dem Gebiet des Klaviertrios gibt. Insbesondere die Aufnahmen der gesamten Beethoven-Trios wurden von der Kritik mit Begeisterung aufgenommen und haben dem Trio höchste Anerkennung eingebracht. Ivan Klansky (Klavier) wurde mit einer Reihe internationaler Preise ausgezeichnet (Neapel, Leipzig, Barcelona, Warschau) und unterrichtet an der Musikakademie Prag. Cenek Pavlik (Violine) vollendete seine Studien mit Meisterkursen bei Milstein und zählt zur ersten Garde der tschechischen Geiger. Er spielt die Zimbalist-Heifez-Violine von Guarneri del Gesú. Marek Jerie (Violoncello) besuchte Meisterkurse u.a. bei Casals, Navarra und Rostropowitsch; er spielt ein Violoncello von Andrea Guarneri aus dem Jahre 1684. Programm: Josef Suk, Elegie op. 23 Bedrich Smetana, Trio g-Moll op.15 Ludwig van Beethoven, Trio B-Dur ?Erzherzog? op. 97

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Martinu Streichquartett Prag - Sommersemester-E...
€ 9.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Einführungsvortrag um 19.30 Uhr Programm: Schumann- Klavierquintett Es-Dur op. 44 Schubert- Klavierquintett A-Dur D 667 ?Forellenquintett?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Traummelodien der Operette - Solisten von Weltr...
€ 10.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

In einem glanzvollen und rauschendem Programm entzünden die Musiker vom NATIONALTHEATER BRÜNN ein musikalisches Feuerwerk aus den beliebtesten und bekanntesten Operettenmelodien. Von Jacques Offenbach, über Karl Millöcker, Carl Zeller, Franz von Suppé und natürlich Vater und Sohn Strauß ist alles dabei, was das Herz der Operettenfreunde beschwingt und von dem es sich gerne verzaubern lässt. Diese Operetten-Gala lebt von ihrer mitreißenden Musikalität und ihrem Schwung. Es ist nicht die Inszenierung, sondern eher die Leichtigkeit des Seins, welches die Sinne des Publikums für die großen Meisterwerke der Operette sensibilisiert. Ein spielfreudiges Orchester, viele Tanzszenen und großartige Protagonisten versetzen das Publikum in Champagnerlaune! Schwelgen in Melodien, versinken in eine Welt der stimmungsvollen Couplets und bekannten Orchesterklänge - das alles verspricht die große festliche Operetten Gala, mit der das Künstlerensemble alle Freunde der leichten Muse verwöhnen will. Begegnen Sie charmanten Kavalieren und erfahrenen Lebemännern, hinreißenden Prinzessinnen, feurigen Gräfinnen und lustigen Witwen, Fledermäusen & Bettelstudenten. Ergänzt wird das Programm unter anderem mit einem großen, gezeichneten Rundhorizont, welcher das romantische Panorama von Wien wiederspiegelt und eine authentische Atmosphäre der Hauptstadt der Operette schafft!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Zauber des Barock - Trompeter Oliver Lakota & M...
€ 16.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Festliche Klänge zum neuen Jahr 2019 und virtuose Musik für Trompete und Streicher erklingen im Kapuzinerstadl Deggendorf. Oliver Lakota, Michaela Kacekova und die Prager Kammersolisten bringen bekannte Stücke, wie die Trompetensonate von Telemann und die berühmte D-Dur-Suite von Händel zur Aufführung. Im Programm finden sich auch das Vivaldi-Konzert in D-Dur für Trompete und Streicher, ein ?Largo? von Vivaldi und eine Sonate des italienischen Komponisten Giuseppe Torelli. Die Kammersolisten präsentieren ebenfalls Vivaldi: Ausschnitte aus den bekannten ?Vier Jahreszeiten? des barocken Großmeisters und Werke von Mozart und Pachelbel. Oliver Lakota (Trompete) wird seit Jahren zu vielen internationalen Musikfestivals eingeladen und gibt Konzerte auf der ganzen Welt. Er war bereits zweimal Gast in der berühmten Carnegie Hall von New York, mehrmals in Japan und Mexiko. Er tritt häufig bei Musikfestivals in Paris, Prag, Karlsbad, Potsdam, St. Pölten auf, gibt häufig Konzerte in Italien und Spanien und war auch schon als Solisten im Passauer Dom St. Stephan oder bei den Europäischen Wochen Passau zu hören. Zusammen mit dem bekannten Pianisten und Klassikinterpreten Robert Lehrbaumer, dem Bach-Preisträger Pavel Svoboda und der Organisten Michaela Kacekova verfolgt er derzeit verschiedene Kammermusikprojekte. Michaela Ká?erková (Cembalo, Orgel) ist eine markante Persönlichkeit der antretenden jungen Organistengeneration. Orgel studierte sie am Prager Konservatorium (Prof. Jan Hora), an der Akademie für musische Kunst in Prag (Prof. Jaroslav T?ma) und an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig (Prof. Stefan Engels ? Orgel, Prof. Tobias Schade ? Cembalo). Sie gibt regelmäßig Konzerte und arbeitet mit vielen Künstlern, Solisten, Orchestern und Barockensembles (Symphonieorchester des Tschechischen Rundfunks, Camerata Baroque Ensemble, Prager gemischter Chor, Capella Regia, Bach-Collegium, Art N) zusammen. Ihr Repertoire umfasst Musik aller Stilepochen von der Renaissance bis zum gegenwärtigen Schaffen. Als Solistin trat sie in Konzerten in der Tschechischen Republik, in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, England, Japan und den USA auf. Georg Philipp Telemann (1681-1767) Sonate in D-Dur Spirituoso-Largo-Vivace Antonio Vivaldi (1678-1741) ?Largo? aus dem Blockflötenkonzert in G-Dur, op. 44/11 Concerto in D-Dur für Trompete und Basso Continuo Allegro-Larghetto-Allegro Johann Pachelbel (1653-1706) Canon per 3 Violini e Basso Giuseppe Torelli (1650-1708) Sonata in D-Dur Allegro-Adagio-Allegro Georg Friedrich Händel (1685-1759) Suite in D-Dur Overtüre-Gigue-Aire-Bourée-Marsch

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
W. A. Mozart; L. v. Beethoven; M. Ravel - Piano...
€ 17.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Hier in der Schlosskirche Mirabell, mitten im Zentrum Salzburg, direkt hinter der Bushaltestelle Mirabellgarten, errichtet nach den Plänen des Barockbaumeisters Lukas von Hildebrandt, am Anfang zum weltberühmten Mirabell Garten, gegenüber der Andräkirche, Schloss Mirabell Tür 1, ist der stimmungsvolle Rahmen für die Konzertreihe Salzburger Klasssik Musik im Mirabell zur Nachmittagstunde um 17 Uhr und gelegentlich Montags zur Frühabendstunde um 19 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble Salzburger Klassik musiziert mit namhaften Gästen. Genießen Sie duftende, fantasievolle und poetische Momente!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Jan 20, 2019
Zum Angebot
W. A. Mozart; L. v. Beethoven; M. Ravel - Piano...
€ 17.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Hier in der Schlosskirche Mirabell, mitten im Zentrum Salzburg, direkt hinter der Bushaltestelle Mirabellgarten, errichtet nach den Plänen des Barockbaumeisters Lukas von Hildebrandt, am Anfang zum weltberühmten Mirabell Garten, gegenüber der Andräkirche, Schloss Mirabell Tür 1, ist der stimmungsvolle Rahmen für die Konzertreihe Salzburger Klasssik Musik im Mirabell zur Nachmittagstunde um 17 Uhr und gelegentlich Montags zur Frühabendstunde um 19 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble Salzburger Klassik musiziert mit namhaften Gästen. Genießen Sie duftende, fantasievolle und poetische Momente!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Jan 19, 2019
Zum Angebot
W. A. Mozart; L. v. Beethoven; M. Ravel - Piano...
€ 17.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Hier in der Schlosskirche Mirabell, mitten im Zentrum Salzburg, direkt hinter der Bushaltestelle Mirabellgarten, errichtet nach den Plänen des Barockbaumeisters Lukas von Hildebrandt, am Anfang zum weltberühmten Mirabell Garten, gegenüber der Andräkirche, Schloss Mirabell Tür 1, ist der stimmungsvolle Rahmen für die Konzertreihe Salzburger Klasssik Musik im Mirabell zur Nachmittagstunde um 17 Uhr und gelegentlich Montags zur Frühabendstunde um 19 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble Salzburger Klassik musiziert mit namhaften Gästen. Genießen Sie duftende, fantasievolle und poetische Momente!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
W. A. Mozart; L. v. Beethoven; M. Ravel - Piano...
€ 17.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Hier in der Schlosskirche Mirabell, mitten im Zentrum Salzburg, direkt hinter der Bushaltestelle Mirabellgarten, errichtet nach den Plänen des Barockbaumeisters Lukas von Hildebrandt, am Anfang zum weltberühmten Mirabell Garten, gegenüber der Andräkirche, Schloss Mirabell Tür 1, ist der stimmungsvolle Rahmen für die Konzertreihe Salzburger Klasssik Musik im Mirabell zur Nachmittagstunde um 17 Uhr und gelegentlich Montags zur Frühabendstunde um 19 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble Salzburger Klassik musiziert mit namhaften Gästen. Genießen Sie duftende, fantasievolle und poetische Momente!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
W. A. Mozart; L. v. Beethoven; M. Ravel - Piano...
€ 17.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Hier in der Schlosskirche Mirabell, mitten im Zentrum Salzburg, direkt hinter der Bushaltestelle Mirabellgarten, errichtet nach den Plänen des Barockbaumeisters Lukas von Hildebrandt, am Anfang zum weltberühmten Mirabell Garten, gegenüber der Andräkirche, Schloss Mirabell Tür 1, ist der stimmungsvolle Rahmen für die Konzertreihe Salzburger Klasssik Musik im Mirabell zur Nachmittagstunde um 17 Uhr und gelegentlich Montags zur Frühabendstunde um 19 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble Salzburger Klassik musiziert mit namhaften Gästen. Genießen Sie duftende, fantasievolle und poetische Momente!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
W. A. Mozart; L. v. Beethoven; M. Ravel - Piano...
€ 17.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Hier in der Schlosskirche Mirabell, mitten im Zentrum Salzburg, direkt hinter der Bushaltestelle Mirabellgarten, errichtet nach den Plänen des Barockbaumeisters Lukas von Hildebrandt, am Anfang zum weltberühmten Mirabell Garten, gegenüber der Andräkirche, Schloss Mirabell Tür 1, ist der stimmungsvolle Rahmen für die Konzertreihe Salzburger Klasssik Musik im Mirabell zur Nachmittagstunde um 17 Uhr und gelegentlich Montags zur Frühabendstunde um 19 Uhr. Die Programme reichen von Barock bis zur Romantik. Das Ensemble Salzburger Klassik musiziert mit namhaften Gästen. Genießen Sie duftende, fantasievolle und poetische Momente!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot